Es ist das konstruktive Miteinander, das mir an der STH Basel besonders gefällt: Das Miteinander von Wissenschaft und Glaube, von Forschung und kirchlicher Praxis, von Dozierenden und Studierenden, das Miteinander der verschiedenen Teildisziplinen des theologischen Fächerkanons und nicht zuletzt das Miteinander von Altem und Neuem Testament.

Ass.-Prof. Dr. Benjamin Kilchör
Assistenzprofessor für Altes Testament
Fachbereichsleitung Altes Testament

1984 geboren in Wetzikon ZH
2003-2005: Grundstudium der Germanistik und Alten Geschichte an der Universität Zürich
2005-2010: Theologiestudium an der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel (STH Basel), der Universität Basel und der Evangelischen Theologischen Fakultät (ETF) Leuven (Belgien)
2014: Promotion zum Dr. theol. an der ETF Leuven
Seit 2015: Assistenzprofessor für Altes Testament an der STH Basel

Forschungsschwerpunkte
Pentateuch
Ezechiel
Biblisches und Altorientalisches Recht
Umwelt des Alten Testament
Verhältnis Altes und Neues Testament

Publikationen in Auswahl

  • Mosetora und Jahwetora. Das Verhältnis von Deuteronomium 12-26 zu Exodus, Levitikus und Numeri,
    Beihefte zur Zeitschrift für Altorientalische und Biblische Rechtsgeschichte 21, Wiesbaden: Harrassowitz, 2015, 390 S. (Dissertation)