Die STH Basel – eine akkreditierte universitäre Institution

Theologie in Forschung und Lehre auf universitärem Niveau kommt an der STH Basel auch dadurch zum Ausdruck, dass sowohl die Hochschule selber sowie die Lehrgänge Bachelor of Theology (BTh) und Master of Theology (MTh) durch die Schweizerische Universitätskonferenz (SUK), neu nun Schweizerische Hochschulkonferenz (SHK), akkreditiert wurden.

Damit sind für die STH Basel viele Möglichkeiten hinsichtlich der Kooperation mit Universitäten im In- und Ausland gegeben. Dazu zählen z. B. Abkommen über die gegenseitigen Anerkennung der attestierten Studienleistungen (Credits) sowie der Abschlüsse, die Umsetzung von Auslandssemestern und der Austausch von Dozierenden.

Für die Studierenden ergeben sich dadurch vielfältige Perspektiven für die berufliche und akademische Weiterentwicklung. Die Akkreditierung erleichtert einen zukünftigen Weg im Bereich der universitären Forschung und Lehre, sie bietet gute Voraussetzungen, um Hürden auf dem Weg zum Pfarramt in den Landeskirchen abzubauen, und sie hilft Studierenden, die für missionarische Dienste im Ausland auf anerkannte Abschlüsse angewiesen sind. Zudem wird damit der Zugang zu Stipendien und anderen Fördermöglichkeiten und zu diversen Vergünstigungen für Studierende gewährleistet.

Weitere Informationen