Mobilität und Austauschprogramme / Erasmus+

Es gibt viele Gründe, ein Studiensemester an einer anderen Universität oder im Ausland zu verbringen. Die Globalisierung verändert nahezu alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft und so auch die persönlichen und fachlichen Anforderungen im Beruf. Ein Auslandsemester erlaubt das Sammeln von wertvollen interkulturellen Erfahrungen und stellt zugleich eine persönliche Bereicherung dar.

Die STH Basel wurde mit der Swiss-European Mobility Programme (SEMP) Charta akkreditiert und ist damit berechtigt, Fördermittel im Rahmen der Übergangslösung für Erasmus+ zu beantragen.

Die STH Basel hat einige Kooperationsvereinbarungen mit in- und ausländischen Universitäten getroffen.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unser Studierendensekretariat.

Weitere Informationen