Forschend glauben

Die Bibel ist Grundlage für unser theologisches Arbeiten. Wir vertrauen ihr und achten sie hoch. Im Sinne des Zweiten Helvetischen Bekenntnisses verstehen wir die Bibel als «das wahre Wort Gottes» (siehe dazu das Leitbild der STH Basel). Es macht uns Freude, über die Heilige Schrift nachzudenken und uns forschend mit ihr auseinanderzusetzen.
Im Miteinander der Wissenschaften muss die Theologie wie jede andere Disziplin ihren Wahrheitsanspruch begründen und sich so in der «community of researchers» bewähren.

Offenheit und Respekt

Unsere theologische Arbeit stellt sich gesellschaftlichen Herausforderungen. Sie fördert den Dialog zwischen den Kirchen und Religionsgemeinschaften. Sie ist gleichermassen offen für Landes- und Freikirchen. Die grossen Weltreligionen werden respektvoll gewürdigt.