Das Antike Judentum und die neuere Paulusexegese

Neutestamentliche Studientagung am 17. April 2015 an der STH Basel

Die Paulusexegese wurde in neuerer Zeit besonders durch die Diskussionen um die Neue Paulusperspektive geprägt. Damit verbunden ist auch die Frage, wie das Antike Judentum im Kontext der Paulusbriefe zu verstehen ist. Mit je zwei Referaten zum Antiken Judentum und zur Paulusexegese soll die Tagung zur Klärung in diesen Diskussionen beitragen.

Organisation
Prof. Dr. Jacob Thiessen, STH Basel

Referenten
Prof. Dr. Jörg Frey, Zürich
Prof. Dr. Günter Stemberger, Wien
Prof. Dr. Jacob Thiessen, Basel

Weitere Informationen